presents:

supported by

Last News:

Auch im Jahr 2016 wird Welcome to Hell wieder auf Deutschlands größten und wichtigsten Festivals und auch im Ausland vertreten sein. Die Welcome to Hell Crew wird das Rock Hard Festival, das Rockavaria, das Party San, das Graspop in Belgien, das Rock am Stück, das Festevil und das Wacken Open Air supporten und besuchen.

Also 2016 the Welcome to Hell Team will be part of the most important german and european Metal Festivals. This year we will support and be part of the Rock Hard, Rockavaria, Party San, Rock am Stück, Festevil, Graspop and the Wacken Open Air Festival.

 

Die Geschichte von / The History of Welcome to Hell:

07.April 2013: Endlich ist das Radio in die neuen Räume umgezogen und das Programm läuft wieder normal weiter. In Kürze gibt es die 600. Sendung Eurer Lieblingssendung !!!

April 7th 2013: The Movement into the new area is completed. Now the daily shows of the Freies Radio Kassel are running due to the schedule. In a short time we will have our show number 600 !!!!

30. Oktober 2012 - März 2013: Da das Freie Radio Kassel in neue Senderäume umzieht, gibt es nur Notbetrieb im Moment und somit werden viele alte Sendungen wiederholt. Ab April 2013 ist diese Pause endlich beendet.

October 30th 2012 - March 2013: Due to the movement of our radio into a new location, there is just emergency operation and repitition of old shows. From April 2013 on we broadcast with full power and return on the scene.

10. April 2011: Welcome to Hell strahlt die 500. Sendung aus.

April 10th 2011: On this day the 500th show was broadcasted.

05. Juni 2010: Nun gibt es Welcome to Hell 10 Jahre - eine fantastische Zahl und eine fantastische Zeit liegt hinter/vor uns.

June 5th2010: Welcome to Hell celebrates the 10th birthday of supporting Heavy Metal. Fantastic.

12.Oktober 2008: Wir begrüßen Lars als neuen DJ bei Welcome to Hell. Frank muss aus beruflichen Gründen kürzer treten und wird nur noch sporadisch dabei sein können.

October 12th 2008: New DJ Lars joins the Team.

01. Juni 2008: Welcome to Hell feiert die 350. Sendung. Wir streben auf die 500!!!

June 1st 2008: Welcome to Hell celebrates its 350th broacasted show. We go to the Number 500!!!

18. Juni 2006: Welcome to Hell feiert die 250. Sendung. Eine grandiose Zahl.

June 18th 2006: Welcome to Hell celebrates its 250th broacasted show. An enormous number of shows.

2005: Welcome to Hell ist Hauptorganisator des MASTERS OF CASSEL in Kassel. (www.mastersofcassel.de)

2005: Welcome to Hell is main organisator of the MASTERS OF CASSEL here in Kassel (www.mastersofcassel.de)

2004: Welcome to Hell organisiert wir zum ersten Mal ein Festivals mit: Das 3. Himmel Open Air im nordhessischen Schauenburg/Hoof, welches am 30. und 31. Juli 2004 stattfindet. DJ Dirk ist mit im Organisations-Team. Die Organisatoren erwarten u.a. die Hannoveraner Thrasher Hate Squad, die Power Metal Heroes Symphorce und Kassels Death Metal Speerspitze Burden of Grief. Infos gibt es unter www.himmelopenair.de .

2004: Welcome to Hell is for the first time part of the organisation team of a Metal Festival: The third Himmel Open Air in Schauenburg/Hoof takes place on the 30th and 31st of July 2004. DJ Dirk is one of the main organisators. The organisation awaits this year for example the Thrash Metal Kings Hate Squad, uprising Power Metal Heroes Symphorce and Kassels Death Metal masters Burden of Grief. All infos you can find under www.himmelopenair.de .

03. August 2003: Welcome to Hell feiern ihre 100ste zweistündige Sendung mit einem Megaverlosungs- Special.

August 3rd 2003: Welcome to Hell celebrate their 100th show with 120 minutes length with a mega raffle.

4. Mai 2003: Ab diesem Datum wechselt Welcome to Hell auf den Wochenend-Sendeplatz Sonntagabends auf 22-24 Uhr. Die Wiederholung der Sendung findet am darauffolgenden Montag (nur die 1. Stunde wird wiederholt) zwischen 15 und 16 Uhr sein. Wichtigster Aspekt ist aber, dass wir nun wöchentlich senden und es keine Pausen mehr gibt. (Genial, oder?)

May 4th 2003: From this date on the Welcome to Hell show will change it´s broadcasting place to the sunday evening between 22:00 and 24:00. The show will be repeated on the following monday (ony the first hour) between 15:00 and 16:00. But the most important fact is that the show will be broadcasted from now on every week!!!!! and that we don´t have any break from now on. (Superb, well?)

25. Dezember 2002: Das zweite große Weihnachtsspecial mit Mega-Verlosung steht an.

December 25th 2002: Part two of the “Welcome to Hell” Christmasspecial with a big raffle will be broadcasted.

9. Oktober 2002: Mit der Rubrik “A Return into the History of Heavy Metal” starten wir eine 25-teilige Serie über die Wurzeln sowie die wichtigsten Ereignisse der vergangenen 32 Jahre in der Geschichte des Heavy Metals.

Oktober 9th 2002: A new part of the show called “A Return into the History of Hevay Metal” starts. This part should show you the roots of the Heavy Metal History and the most important news of the last 32 years. This new item will have 25 parts.

5. Mai 2002: Die 50. Sendung Welcome to Hell geht “on air”. Eine Riesenverlosung gibt es zudem. Nicht verpassen!!!!!

May 15th 2002: The 50th show of Welcome to Hell will be broadcasted. We also have a big raffle in this show.

22. August 2001: Mit Doro´s Demo Drive (später nur noch Demo Drive) startet eine neue Rubrik in Welcome to Hell. Hier wird in jeder WTH Sendung Neues aus dem Underground präsentiert. Wer gern in dieser Rubrik vorgestellt werden möchte, der schreibt an WELCOME TO HELL, DEMO DRIVE, Hardenbergstrasse 18b, 34119 Kassel.

August 22nd 2001: Doro´s Demo Drive (later only called Demo Drive) is a new part of Welcome to Hell. In every show DJ Doro will present news from the Underground scene of the whole world. If your band should particpate in DORO´s DEMO DRIVE please write to WELCOME TO HELL, DEMO DRIVE, Hardenbergstrasse 18b, 34119 Kassel.

18. Juli 2001: Ab dem 8. August 2001 wird es “Welcome to Hell” dreimal im Monat geben. Zudem wurde in dieser Sendung der neue DJ Frank vorgestellt.

July, 18th 2001: From the 8th of august on “Welcome to Hell” will be three times “on air” every month. Frank, our latest DJ was presented.

28. April 2001: Die Welcome to Hell-Crew (mit unserer “Neuen” Diana Zimmermann als Freie Mitarbeiterin auf drei Moderatoren erweitert) präsentiert und mitorganisiert ihr erstes Festival - das A Tribute to Metallica im Kasseler Spot.

April, 28th 2001: The Welcome to Hell-Crew (with new member Diana Zimmermann) presents and takes part in the organization for the first time in a festival gig - the “Tribute to Metallica” in Kassel.

19. Juli 2000: “Welcome to Hell” bekommt einen eigenen Sendeplatz, einmal im Monat Mittwoch abends von 22:00 bis 24:00 Uhr.

July, 19th 2000: “Welcome to Hell” receives an own broadcasting time, each month one time at Wednesday from 22:00 to 24:00.

05. Juni 2000: Im Freien Radio Kassel entsteht eine neue Heavy Metal-Sendung mit dem Titel "Welcome to Hell”. Sie wird von Dorothee Kratz und Dirk Schneider, zwei seit unzähligen Jahren in der Metalszene dieser Umgebung verwurzelten Metallern ins Leben gerufen, Mit ihrem Background an Wissen versuchen beide diese Sendung, die stilübergreifend alle Bereiche des Heavy Metal (von Hard Rock bis Black Metal) ansprechen soll, zu gestalten. Neben den Neuveröffentlichungen und den News des Monats sind Wunschtitel (Oldie des Monats, Knüppel-Ecke - ähnlich dem "Triple Thrash Treat" von MTV´s Headbangers Ball) aus den vergangenen mehr als 20 Jahren Metal, Verlosungen sowie Quizspiele am Telefon, Undergroundneu- vorstellungen und Konzert- sowie Festivalankündigungen und -berichte aus der Region sowie auch überregional (2000: With Full Force und Rocktown) in die Sendung integriert.

June, 5th 2000: A new radio show called „Welcome to Hell“ was founded in the “Freies Radio Kassel”. Founders of the show are Dorothee Kratz and Dirk Schneider, two metalheads which are rooted in the scene of this area. With their background and their knowledge they worked out a show concept which consists of all styles of Heavy Metal – from Hard Rock to Black Metal. The program contains new songs from new recordings, the news of the months in the metal scene and also lots of songs which were asked for from the last more than 20 years of Metal. Also quiz shows, some raffles or underground acts are part of the show. At last Welcome to Hell consists of concert or festival reports and interviews with the bands, who are playing the festivals. (2000: With Full Force in Leipzig and Rocktown Open Air).

Nedstat Basic - Kostenlose web site statistiken  Persönliche Homepage webseite Zähler

@designed 2000-2017 by Dirk Schneider

TOURDATEN BRANDNEU
(bitte klicken)

Latest Update 18.5.2017

This Site can be best experienced by using 1024x768 resolution.